Expeditionsreisen Grönland

EXPEDITIONSREISEN GRÖNLAND

Erleben Sie das Gefühl, am Ende der gigantischen grönländischen Eiskappe zu stehen und zu wissen, dass diese sich 2.400 Kilometer nach Norden erstreckt. Nur eine Expedition mit Hurtigruten, dem Experten für Seereisen in die Polarregionen, ermöglicht es Ihnen, versteckte Siedlungen wie Upernavik oder Qullissat zu erkunden. Berühren Sie einen Eisberg mit bloßen Händen und staunen Sie über die Kraft der Natur am Ilulissat-Eisfjord. Auf Ausflügen wie Kajak-Touren oder Wanderungen werden Sie das wahre Grönland kennenlernen und auf diejenigen Menschen treffen, die es ihr Zuhause nennen: die Inuit.

Wählen Sie Ihre Grönland-Expedition

Expedition Inuit Eiswunderwelten Faszination Arktis - Island und Grönland

Grönland ist ein Land der Gegensätze. Das Inlandeis kalbt kolossale Eisberge vor dem Hintergrund grüner Berge, langgezogener Fjorde, wunderschöner Wildblumen und einer unglaublich vielseitigen Tierwelt mit Meeressäugetieren, Wild, Vögeln und Fischen. Der grönländische Name für die größte Insel der Welt beschreibt das Land aber immer noch am besten: Kalaallit Nunaat – das „Land der Menschen“.

Mensch und Natur
Die eingespielte Interaktion zwischen Mensch und Natur, wie das traditionelle Leben von Jägern in kleinen und isolierten Gemeinden sie zeigt, spiegelt sich in der Sprache, der Musik, den Mythen, der Kleidung und der Ernährung wider. Wie kein anderes Reiseziel in der Polarregion verbindet Grönland eine enge Interaktion und einmalige kulturelle Erlebnisse mit einer atemberaubenden Natur.
Eisfjord
Grönland erstreckt sich über insgesamt mehr als 2,1 Millionen Quadratkilometer und mehr als 80 % der Insel sind von Eis bedeckt. Hier befindet sich der aktivste Gletscher der Nordhalbkugel. Dort entstehen bis zu 10 % aller Eisberge Grönlands. Der massive Gletscher ragt in einen 40 km langen Fjord hinein, der voll von mächtigen Eisbergen ist. Die Stadt Ilulissat am Eisfjord gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Aus nächster Nähe
Mit Hurtigruten können Sie zu einer Vielzahl von Expeditions-Seereisen mit MS Fram aufbrechen. Wir kooperieren mit lokalen Anbietern, um Ihnen einen noch tieferen Einblick in die Natur, Tierwelt, Kultur und Geschichte Grönlands vermitteln zu können. So sind sowohl Treffen mit Inuit aus der Umgebung an Bord als auch Besuche grönländischer Gemeinden und Siedlungen fester Bestandteil des Programms




ONLINE-ANFRAGE

Telefon 030-44 67 83 64


HURTIGRUTEN Expeditionen

Hurtigruten ist bekannt für seine abwechslungsreichen Fahrten mit MS Fram, bei denen sich Ihnen die Gelegenheit bietet, einige der entlegensten Regionen der Welt zu besuchen.
Auf den Expeditions-Seereisen entdecken Sie unberührte Landschaften mit einem stets wechselhaften Klima, die nur mit einem Schiff zugänglich sind und für die meisten Menschen unerreichbar bleiben. Sie werden die unterschiedlichsten Orte, Tiere und Kulturen kennenlernen.

Damit Sie die faszinierenden Naturwunder in den unberührtesten Landschaften dieser Erde auch zukünftig noch erleben können, ist das zentrale Anliegen von Hurtigruten, die Reisen so umweltfreundlich wie möglich durchzuführen. In der Antarktis ist Hurtigruten Vollmitglied der Internationalen Association of Antarctic Tour Operators (IAATO), die sichere und umweltverträgliche Reisen in die Antarktis fördert und gehört außerdem der Association of Arctic Expedition Cruise Operators (AECO) an. Diese Organisation stelt sicher, dass Seereisen in der Arktis mit allergrößter Sorgfalt zur Erhaltung der empfindlichen Natur und der einheimischen Kulturen durchgeführt werden.